compucat

Schreibt uns doch eine Mail

gaestecat

Gästebuch

telefon8

030 - 567 56 23

wohnhaft in
12623 Berlin-Mahlsdorf
 

Aktualisiert am 17.09.2017

 

Homepage erstellen

 

BuiltByNOF

Hier geht es sofort zu allen Katzenbabys!
========= Endlich wieder aktuelle Seiten ! ============

Wir haben wieder süße Kitten.
Der Auszug der Kitten ist ab dem 23.09. bzw. dem 14.10.2017,
anschauen und bei Gefallen aussuchen jedoch ab sofort.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer HP,
für welchen wir uns recht herzlich bedanken möchten.

aktuell am 27.12 2015

Unsere Highlander !

Nur Suri lebt als Highlanderin noch bei uns. Sie wurde nicht wieder schwanger, denn sie wurde bisher nur von unserem kleineren Pointkater Sammy erfolgreuch gedeckt, bei allen anderen klappte es damals und heute nie und so darf auch sie gern in ein schönes Heim umziehen.

Suri 09.03.2010 001

            Suri vom Baumwollschlößchen - Farbe blue                     

Highlander sind Halblanghaarkatzen wie die Main Coon oder auch die Heilige Birma. Dadurch haben sie zwar etwas längeres Fell, aber es ist sehr pflegeleicht und benötigt nur ab und zu mal einen Kamm wie bei allen anderen Katzen. Sie sind vom Körperbau her ganz wie die Britisch Kurzhaar, bekommen auch den schönen runden Kopf und das Gewicht ist ebenso wie bei den BKH. Früher wurden in die Britisch Kurzhaar Perserkatzen eingekreuzt. So wurde die Farbvielfalt der heutigen BKH erweitert. Zur Weiterzucht nahm man dann die Katzen mit dem besten Typ der BKH, also auch diejenigen, mit dem kürzesten Fell. Aber die Gene merken sich das alles recht gut und lange. Und so kommt plötzlich ein BKH-Kitten zur Welt, was dann im Alter von ca. 4 Wochen puschelige Ohren und Schwanz bekommt. So entstand die Rasse Highlander. Man nennt sie unterschiedlich, das liegt jeweils an den Dachverbänden der Katzenvereine. So entstand dann ein neuer Rassestandard mit der dazugehörigen Punktverteilung, wobei die Highlander nie zuviel Unterwolle und zu langes Fell haben dürfen. Es sind ja keine Perser!!!. So nennt man sie zur Zeit z.B. auch Britisch Langhaar.