compucat

Schreibt uns doch eine Mail

gaestecat

Gästebuch

telefon8

030 - 567 56 23

wohnhaft in
12623 Berlin-Mahlsdorf
 

Aktualisiert am 17.09.2017

 

Homepage erstellen

 

BuiltByNOF

Hier geht es sofort zu allen Katzenbabys!
========= Endlich wieder aktuelle Seiten ! ============

Wir haben wieder süße Kitten.
Der Auszug der Kitten ist ab dem 23.09. bzw. dem 14.10.2017,
anschauen und bei Gefallen aussuchen jedoch ab sofort.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer HP,
für welchen wir uns recht herzlich bedanken möchten.

aktuell vom 27.12.2015

Unser neuer Hund
ein Freund für uns Menschen und auch den Katzen
 “Fiete vom Hegebachtal”
 ein blonder Hovawartrüde !

Nachdem unsere beiden Hündinnen uns im letzten Jahr (2005) im Alter von zehn Jahren verlassen hatten, suchten wir eigentlich einen etwas kleineren Hund als unsere beiden waren, aber auch mit schönem kuschligem Fell und Schlappohren. Jedoch nachdem wir verschiedene HP’s über Hunderassen durchsucht hatten, kamen wir wieder auf unsere Lieblingsrasse den Hovawart zurück. Auf einer sehr informativen Seite im Internet (http://www.hundund.de/rassen/overview/) durchsuchten wir viele Rassenporträts. Aber irgend etwas störte uns immer an den vorab ausgewählten Rassen. So kamen wir wiederholt auf die Seiten der Hovawarte zurück. Bei der Durchsuchung der Züchterseiten wurden wir insofern enttäuscht, dass deren Hündinnen fast alle nicht vor Ende März eingedeckt werden sollten. So bekämen wir erst irgendwann im Sommer unseren Familienzuwachs.
Aber auf der Hovawart-HP  www.vom-hegebach.de fanden wir einen Wurf, welcher am 07.11.2005 das Licht der Welt erblickt hatte. Die neun Welpen sahen sehr ansprechend aus und der Dritte war ein blonder Rüde, welcher noch nicht vergeben war. Nach einem sehr netten Telefongespräch stand nicht nur für uns fest, das Fiete der richtige für uns sein würde, sondern auch, warum wir gleich in ihn verliebt waren. In ihm steckt noch ein grosser Teil der “Ostlinien”. Nichts gegen Osten oder Westen, jedoch hatten unsere “Ost-Hovawarte” damals schönes und dichtes Fell, was ihm eine gewisse Eleganz verleiht. Nicht das wir unsere Hündin Orca nicht geliebt hatten, jedoch vom Felltyp her war unser Rüde Bobby damals ansprechender. Und da wir nach dem Tod unseres geliebten Bobby’s einen blonden Rüden suchten, aber zu dem damaligen Zeitpunkt nicht fanden, wollten wir uns nun diesen Wunsch erfüllen.
Als wir ihn abholten, kam uns ein aufgeschlossener lieber Rüde entgegen, welcher uns sofort gefiel, denn Bilder geben ja nun niemals alles wieder und oft gibt es bei der persönlichen Betrachtung eine Überraschung und diese meistens positiv. Dazu kam, dass die Familie Döhler nicht nur nett und aufgeschlossen war, sondern auch schon sehr viel mit den Welpen gearbeitet hatte, ihre erwachsenen Tiere ebenfalls einen lieben Charakter hatten und nicht die leider teilweise noch vom “VDH” gewünschte Schärfe. Und vor allem, es kam ein ehrliches Wesen von der Familie Döhler rüber, was immer entscheidend vorhanden sein soltte. Ein gut erzogener Hund braucht keine Schärfe. Er weiss, wer zu ihm gehört und wie er sein Reich zu bewachen hat. Somit passte alles gut zusammen und auch nach dem Kauf stand die Familie Döhler weiter einem stets zur Seite so wie wir auch unsere Katzenzucht “käuferfreundlich” führen, uns immer die bei uns geboren Tiere wichtig sind und am Herzen liegen, auch nach deren Abgabe.
Hier nun einige Fotos von seiner Entwicklung. Beim Einzug wog er 6300 g, jetzt sind es schon 10 Kg und 50 g. Ja, der Fiete wächst etwas schneller als unsere Kitten  und kann leicht 45 Kg erreichen!

Fiete Garten 8
Fiete Garten 5
Fiete Garten 10 Fiete im Schee 03.02.2006 001

Das sind Fietes erste Versuche mit unseren Katzen klar zu kommen. Oder umgekehrt? Jedenfalls ist er noch etwas zu wild, denn am liebsten würde er wie früher mit seinen Geschwistern mit ihnen toben und die Katzen fragen sich, warum er wohl sauer mit dem Schwanz wedelt?

Fiete und di8e Katzenkontakte 03.02.2006 001
Fiete und Perser 03.02.2006 001
Fietes noch auf dem Arm 22.01.2006 001 Fietes noch auf dem Arm 22.01.2006 002
Fietes Zuchtheim 22.01.2006 003
Fietes Zuchtheim 2006 002
Fietes Zuchtheim 2006 001
Fietes Zuchtheim 22.01.2006 004

Fiete ist ein toller Hovawart, wie wir ihn uns nur wünschen konnten. Erfahrungen haben wir ja, denn es ist unser dritter Hovi. Er hat ein super Wesen voll geerbt von seinen Eltern und eine super Erziehung von seinen Züchtern, wie es absolut nicht die Regel ist. So intelligent er auch  ist, so versucht er uns natürlich auch in rüpelhafter Weise auszuspielen. Kein Wunder, denn er ist ja im besten Alter - wie ein Jugendlicher eben!
Aber man merkt auch, das er zwei mal die Woche seinen Hundeplatz. Gern geht er dort hin und er ist auch sehr gelehrig. So wollen wir gern hier mehr von ihm zeigen und schreiben. Auch dürfen Sie uns gern eine Mail schreiben wenn sie mehr über die Rasse oder seiner Zuchtstätte erfahren möchten, oder selbst einen Hovi haben.

Fiete 07.2006 002
Fiete 07.2006 003
Fiete und Melina 7-2006 002
Fiete und Gitti 7-2006 001

Die Zeit vergeht und so ist Fiete nun auch schon wieder 15 Monate alt geworden. Daher einige aktuelle Bilder, sowie von seinem Bruder, welcher vor kurzem mal zu Besuch war. Nur zum gemeinsamen toben kam es leider nicht.

Fiete 23.12.2006 002
Fiete 23.12.2006 003
Fiete 23.12.2006 005
Fiete 27.01.2007 001
Fiete 27.01.2007 003
Fiete 27.01.2007 002
Fietes Bruder Floh 29.12.2006 001
Fietes Bruder Floh 29.12.2006 002

Heute (07.11.2007) ist Fiete 2 Jahre alt geworden. Da sieht man wieder einmal wie die Zeit vergeht. Er ist ein richtiger Familienhund, aber auch sehr wachsam. Und... er ist ein toller Kumpel unserer Katzen geworden. Katz und Hund geht nicht? Eine Lüge,  geht wunderbar, wenn natürlich auch nicht mit jeden Hund!
Selbst die Kitten krabbeln mit ihren 8 bis 10 Wochen durch die Gittertür in die Veranda um dann um seine Beine zu streichen und von ihm geputzt zu werden. So sind unsere Kitten gut “ausgebildet” für ihr weiteres Leben, denn es gibt viele Kitten die zu Hunden ziehen und bisher klappte es immer. Aber er benimmt sich auch rücksichtsvoll gegenüber unseren Katzen wenn er durch die Wohnung streift und unsere Katzen mit ihm.
Jedoch ist Fiete kein sehr einfacher Hund geworden. Eine grosse Rolle spielt dabei seine hohe Intelligenz. Er lernt sehr schnell und so versucht er ebenso schnell und heimlich seinen Willen gern durchzusetzen. Da hilft nur eine konsequente Ausbildung auf einen Hundeplatz. Anzuraten sei hier jedoch ein richtiger “freier” Ausbilder und möglichst kein Verein. Nichts gegen die Arbeit der Vereine, es ist aber unsere Erfahrung.
Auf einem speziellen Platz mit einem guten Ausbilder hat der Hund bessere Möglichkeiten alles zu erlernen, was wir uns von einen Familienhund wünschen. Dieses geschieht in kleinen Gruppen und mit Hunden, welche die gleiche Lernstufe haben. Das Beherrschen der Unterordnung ist selbstverständlich, er sollte aufgeschlossen gegenüber möglichst allen anderen Hunden sein und ständig aufmerksam an unserer Seite laufen. Aber das wichtigste, was bei den Ausbildungen in den Vereinen teilweise fehlen wird, ist zum einen das Spielen unter einander auch im Erwachsenenalter und alle Kommandos perfekt gehorchend ausführen, wenn er ohne Leine läuft. Tut er das auf dem Hundeplatz perfekt, dann wird es auf der Strasse mit Leine kaum Probleme geben! Und bei der Arbeit in Vereinen mit meist grossen Plätzen ist das Üben ohne Leine oft nicht möglich.

Hier der Link zu unserem Hundeplatz in Hohenschönhausen / Falkenberg - nahe dem Tierheim Berlin-Hohenschönhausen!

www.chaoten-auf-vier-pfoten.de

Aus kleinen Hündchen werden große Hunde und so ist Fiete nun auch schon wieder gute 3 Jahre alt!

Fiete 08.02.2009 001
Fiete 08.02.2009 002
Fiete 07.09.09 001

September 2009

Fiete 03.01.2010 001
Fiete mit Melvin 10.01.2010 001
Fiete mit Melvin 10.01.2010 002
Fiete mit Melvin 10.01.2010 003

Bilder vom 2010 und Januar 2011

Fiete 7-2010 001
Fiete 7-2010 002
Fiete 7-2010 004
Fiete 7-2010 003
Fiete 02.01.2011 001
Fiete 07.05.2011 001
Fiete 11.06.2012 001
Fiete und Kartäusermädchen 04.07.2012 001

zum Anfang der Seite