compucat

Schreibt uns doch eine Mail

gaestecat

Gästebuch

telefon8

030 - 567 56 23

wohnhaft in
12623 Berlin-Mahlsdorf
 

Aktualisiert am 17.09.2017

 

Homepage erstellen

 

BuiltByNOF

Hier geht es sofort zu allen Katzenbabys!
========= Endlich wieder aktuelle Seiten ! ============

Wir haben wieder süße Kitten.
Der Auszug der Kitten ist ab dem 23.09. bzw. dem 14.10.2017,
anschauen und bei Gefallen aussuchen jedoch ab sofort.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer HP,
für welchen wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Auch eine ältere Zuchtkatze sucht mal ein neues Heim!

Ab und zu würden wir uns von einigen Zuchttieren gegen eine Schutzgebühr trennen. Dabei ist es uns wichtig, das Sie sich in ein Tier verliebt haben von welchem wir bereit sind uns zu trennen. “Sie sollen nicht weg”! Sondern, wenn die Katze sich dazu eignet und so ein Heim bis zum Lebensende findet, wo sie viel Liebe und Aufmerksamkeit bekommt, dann ist das Beste für dieses Tier. Sollten Sie sich also für eine Katze interessieren, so fragen sie uns einfach telefonisch oder per Mail!

Am Anfang war es eine Perserkatze, als zweites die erste Birma Katze. Nach und nach zogen dann bei uns Britisch Kurzhaar Katzen ein und bald darauf der erste Kater. Schnell lernte man die unterschiedliche Perfektion der Kitten aus verschiedenen Verpaarungen kennen und wir stellten uns das Ziel, so nah wie möglich an den Zuchtstandard entsprechender Qualität bei möglichst allen Verpaarungen heran zu kommen. Dies ist ein hohes Ziel, was nur sehr schwer zu erreichen ist. Daher werden Jungtiere für unsere Zucht konsequent ausgesucht und man macht sich viel Gedanken über ihre Partnerwahl, damit hoffentlich immer bessere Zuchtergebnisse erreicht werden. Dies ist auch ein Grund dafür, das wir nicht nur mehr als einen BKH-Kater aus verschiedenen Linien in unserer Zucht haben und trotzdem noch “fremd” decken. Und im Gegenzug dürfen unsere Kater natürlich auch Mädchen decken, welche nicht in unserer Zucht leben, aber natürlich gut ausgesucht werden, wer zu ihnen kommen darf.

Will man dieses doch recht hohe Zuchtziel erreichen, bleibt es nicht aus, das man sich von der einen oder anderen lieb gewonnenen Zuchtkatze auch mal trennt. Daher suchen zeitweise “ältere” Tiere ein neues zu Hause.

Für diese suchen wir prinzipiell nicht schnellstens einen Käufer, sondern sie dürfen gern so lange auch als Kastraten bei uns leben, bis sich vielleicht jemand für dieses Tier interessiert und dem Charakter des einzelnen Tieres ein entsprechendes zu Hause gefunden ist. So kann es zum Beispiel auch mal vorkommen, das eine Zuchtkatze uns zusammen mit einem ihrer Babys verlässt.

Hier fällt die Abgabe dieser Tiere besonders schwer und daher bestehen wir prinzipiell auf dauernden Kontakt mit dem neuen Besitzer, weil hier für uns das Wohl des Tieres an erster Stelle steht und nicht der Auszug des Tieres allein.

In einer Zucht bleibt es nicht aus, das man von den Würfen ab und zu ein Kitten behält. So wartet man dort deren Entwicklung ab. Anders kann es so manches Mal schneller gehen als man möchte, das ein Zuchttier aus der Zucht ausscheidet. Und wenn man dann, wie wir den Tieren nach schönen Jahren als Zuchtkatze, den Lebensabend auch garantieren möchten, so kann man schnell auf eine ungewollte Zahl an Katzen kommen, als es in Wirklichkeit Zuchtkatzen sind. Wir verstecken nichts und zeigen gern alle Tiere, ganz gleich, ob sie mal Zuchtkatze waren oder auch erst werden.

Aber unabhängig davon ist es für manches Tier ganz gut, wenn es den Lebensabend in einem anderen Heim ohne jeglichen Stress und mit viel Zuwendung bekommt. Aus diesem Grund dürft Ihr Euch auch gern bei uns melden, falls Ihr mal Interesse an einem älteren Tier habt. Diese Entscheidung wird für uns immer im Interesse des einzelnen Tieres getroffen und mit vollem “Rückgaberecht”, falls Ihr oder das Kätzchen nicht damit klar kommt!

So schaut Euch unsere Kittenseite an, wo auch etwas ältere Tiere “angeboten” werden.
Und wenn sich jemand für eines dieser Tier aus unserer Zucht interessiert, so sprecht uns an. Wir sortieren keine Katze oder Kater aus und wollen sie dann so schnell wie möglich los werden. Und so bekommt eine Katze auch mal noch einen weiteren Wurf, sofern sie noch gern Mutter ist. So zog zum Beispiel auch Miss Elly im Alter von knapp drei Jahren bei uns aus, war hier bei uns schon mal Mama, und fühlt sich in ihrem neuen Heim pudelwohl.

 

Darum sprecht uns an wenn ihr Euch für ein Tier von unseren Zuchtkatzen interessiert. Fragen kostet nichts !!!

Und auch das erlebt man als Züchter!

Toni, ein Kater in lilac-point,  sucht zum Beispiel kein Heim mehr. Als er zusammen mit einem andern Kater, sie verstanden sich sehr gut, ausgezogen war, wollte er dort durch die Fensterrahmen ausbrechen indem er über nacht eine tiefe Furche rein kratzte. So half es nichts. Er ist so auf meine Frau fixiert, das er als sensibler Schmusebär für immer bei uns bleiben wird. Auch vor solchen Dinge kann man niemals sicher sein.

Toni 05.10.2008 001
Toni 05.10.2008 002

zurück zum Seitenanfang!